Pädagogische Fortbildungen

„Die Dinge, die wir wirklich wissen, sind nicht die Dinge, die wir gehört oder gelesen haben,
vielmehr sind es die Dinge, die wir gelebt, erfahren, empfunden haben.“

(Calvin M. Woodward)

Im Zuge unserer erlebnispädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen möchten wir Ihnen …

  • …als unmittelbar beteiligte Gruppenleiter, Lehrer oder Erzieher,
  • …als diejenigen, die unsere Arbeit in den alltagsnahen Kontexten weiterführen bzw. immer wieder aufgreifen können,
  • …als mögliche Multiplikatoren handlungsorientierter Methoden

mit unseren individuellen Fortbildungskonzepten einen Einblick in die Welt der Erlebnispädagogik – des Erlebens und Lernens – ermöglichen.

Multiplikatoren handlungsorientierter Methoden

Dabei richtet sich die inhaltliche Ausgestaltung nach Ihren Zielsetzungen, thematischen Vorgaben und organisatorischen Rahmenbedingungen – wie die Fortbildungsdauer oder der geplante Ort der Veranstaltung – wobei wir dieses  gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen zusammen erarbeiten und in einem individuellen Fortbildungskonzept für Sie festhalten würden.

Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich unter den angegebenen Kontaktdaten oder mittels des Kontaktformulars an, sodass wir Ihnen ein entsprechendes Angebot erstellen können.

Zielgruppe:

  • LehrerInnen, Heil- und Sozialpädagogen, ErzieherInnen sowie 
  • MitarbeiterInnen sozialer Einrichtungen und Interessierte aus allen Fachbereichen

Themenfelder (Auszug): 

  • Grundlagen der Erlebnispädagogik
  • Stärkung individueller Basiskompetenzen durch Erfahrungslernen
  • Kommunikation und Dynamik in Gruppen
  • Konfliktfähigkeit als wesentlicher Bestandteil sozialer Kompetenzen
  • Ganzheitliches Lernen durch Kooperative Abenteuerspiele
Individuelle Fortbildungskonzepte

Beispielhafte Fortbildungen:

„Erleben und Lernen – Grundlagen handlungsorientierter Lernmethoden in der pädagogischen Praxis“
(SRH Fachschulen, 2013 & 2014) 

„Bogenschießen, Seil-Elemente und Abenteueraktionen – Erlebnispädagogik erleben und lernen“
(Berufsbildungsseminar, 2015)

„Auf dem Weg zum Wir-Gefühl – Handlungsorientierte Grundlagen des alltäglichen Umgangs miteinander“
(Bildungsakademie Landessportbund Hessen, 2014 & 2015) 

„Menschliches Verhalten als Ergebnis von Lernvorgängen und Erfahrungen“
(SRH Fachschulen, 2014)

„Gruppendynamik aktiv gestalten…
…durch das Anleiten und Erleben Kooperativer Abenteueraktionen“
(Bildungsakademie Landessportbund Hessen, 2014 & 2015)

Erleben und Lernen