Teamfinder

Unsere erlebnispädagogischen Programme und Klassenfahrten sollen als Schlüssel dienen, um soziale Lernprozesse zu initiieren und die individuellen Basiskompetenzen eines jeden Einzelnen in der Klasse, Gruppe oder Vereinsmannschaft zu stärken. Dabei wird den Teilnehmern die seltene Situation geboten, sich intensiv und in einem außergewöhnlichen Umfeld zu begegnen und in verschiedenen Konstellationen miteinander zu agieren – ohne sich auf die alltäglichen Gegebenheiten, wie die zu lernenden Unterrichtsinhalte oder die spezifischen Regeln innerhalb einer Einrichtung, konzentrieren zu müssen. Dementsprechend können sich unsere Programm-Bausteine sowohl auf den Einzelnen und seine individuellen Fähigkeiten

„Ich bin ein Teil der Gruppe und trage meinen Teil zur Zielerreichung bei!“

als auch auf die gesamte Gruppe beziehen.

„Wir sind ein Team und verfolgen ein gemeinsames Ziel!“

Wir sind ein Team!

Mittels verschiedenster Aktionsmedien – wie Vertrauensübungen oder Kooperationsaufgaben, dem Intuitiven Bogenschießen oder dem Klettern an niedrigen und hohen Seil-Elementen – können die Prozesse gezielt gesteuert und so die einzelnen Kompetenzbereiche  aufgegriffen und thematisiert werden. Dabei ist die Herausforderung für die Gruppe – wie es der Name schon sagt – das Team im Klassenverband zu finden, um so in der Zukunft Aufgaben und Probleme sowohl in der Schule als auch im Alltag gemeinschaftlich lösen zu können.

Gemeinsame Erlebnisse in der Gruppe

Zielsetzungen 

  • Erlebnisorientiertes Kennenlernen und Entwicklung der Selbst- und Fremdwahrnehmung (in einer sich neu gebildeten Gruppe) fördern
  • Herausarbeiten der wertvollen Fähigkeiten des Einzelnen zum Erreichen eines gemeinsamen Ziels
  • Spaß durch die gemeinsamen Erlebnisse in der Gruppe sowie das Unterwegssein im Naturraum Wald
  • Erkennen und Nutzen von Synergie-Effekten eines respektvollen und aufmerksamen Miteinanders
  • Stärkung individueller Basiskompetenzen und des Gruppengefüges durch einen Gleichklang von Erleben und Lernen

 

Drei wichtige Prinzipien

...begleiten dabei jede erlebnispädagogische Aktion:

  • Spaß und Begeisterung als Grundlage einer positiven Lernbereitschaft
  • Freiwilligkeit als Basis für eigenverantwortliches Handeln
  • Körperliche und emotionale Sicherheit als Voraussetzung für die persönliche Entwicklung
Spaß und Begeisterung als Grundlage